ein Gottesdienst bei Kerzenschein

Taizé-Gottesdienst im Wolfbusch-Gemeindehaus

 ein Gottesdienst bei Kerzenschein
ein Gottesdienst bei Kerzenschein

Zu einer ganz besonderen Erfahrung hatten am vergangen Sonntag, 5. Februar 2017 die evang. Oswald-Wolfbusch-Kirchengemeinde und Pfarrerin Sabine Löw in das Gemeindehaus am Gemsenweg eingeladen: ein Gottesdienst bei Kerzenschein, inspiriert von den Jugendtreffen und Messen im französischen Taizé, bei dem das gemeinsame Singen und Beten im Vordergrund steht.

das Blockflötenensemble, begleitet von Geige und Saxophon

Die drei Wolfbusch-Kinderchöre unter der Leitung von Edith Hartmann und das Blockflötenensemble, begleitet von Geige und Saxophon, unter der Leitung von Schèron Waldner Schöpf sorgten für die musikalische Basis, von der sich der volle Gemeindesaal tragen und beflügeln ließ.

Dazwischen wurden besinnliche Texte vorgelesen, die zum Nachdenken und Meditieren anregten.

die Wolfbusch-Kinderchöre
die Wolfbusch-Kinderchöre

Eine einmalige, wunderbare Atmosphäre der Ruhe, des Innehaltens und des Friedens, bei der sogar die jüngsten Gottesdienstbesucher ganz ruhig und andächtig wurden – eine so schöne Stimmung, dass die Besucher selbst nach dem offiziellen Ende des Gottesdienstes noch blieben und weitersangen.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies +++ Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies more information - weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Die von uns verwendeten Cookies dienen lediglich der Optimierung unserer Webseite und zu Statistikzwecken. Alle Daten werden anonym erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Vielen Dank dass Sie mit dem Klick auf "Akzeptieren" unsere Seite weiter nutzen.

Close